Beiträge 2017

2017/12/19 Weihnachtsgrüße

Ähnliches Foto

Wir wünschen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr!

 

 

 


2017/12/14 Lesung: Es weihnachtet sehr

Achtung!

Diese Veranstaltung entfällt aufgrund einer Erkrankung von Herrn Ruck.

Wir wünschen Ihm an dieser Stelle gute Besserung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Nicht mehr lange und es ist Weihnachten. Wir verkürzen die Wartezeit mit lesen.

buchlesung ruck weih 2017

 

 

 


2017/12/07 Benefiz - Konzert - Weihnachtsmusik - A stade Zeit?

Bei uns ist immer was los. Vielleicht besuchen Sie uns ja, wir würden uns freuen.

benefiz a staade zeit

 

 

 


2017/12/03 Ausbildung: Ehrenamtliche Hospizbegleiter*innen

Wir gratulieren allen Kursteilnehmer*innen zum Abschluß des Hospizbegleiterkurs.
Wir freuen uns auf neue ehrenamtliche Helfer bei unserer Aufgabe für Menschen
da zu sein in ihrer letzten Lebensphase.

 neue 2017

Bildergebnis für herz emojiHerzlich WillkommenBildergebnis für herz emoji

 

 

 


2017/12/02 Adventsmarkt

Gerade an den grauen Tagen ist ein wenig Abwechslung gefragt.
Wir würden uns sehr über Ihren Besuch freuen und auch für die Kinder
wird es unterhaltsam. Das St. Ursula Hospiz in Niederalteich hofft auf eine
große Schar von Besuchern, alles ist gut vorbereitet.

 A5 Adventsmarkt mitAnschnitt

Es war für uns eine große Freude.

 P1020772
Begrüßt und eröffnet wurde der Adventsmarkt von Dr. Ulrich Krüninger
der auch musikalisch die Gäste einstimmte.

Aventsmarkt17 4Adventsmarkt17 8

Das Angebot konnte sich sehen lassen.
Adventsmarkt17 1Adventsmarkt17 2Adventsmarkt17 3Adventsmarkt17 6
Viele Besucher nutzten die Gelegenheit sich umzusehen
und auch etwas zu kaufen.


Adventsmarkt17 9Adventsmarkt17 5

Adventsmarkt17 7
Glühwein, Kuchen, Kaffe und ein "Ratsch" geht immer


Adventsmarkt17 10
Frau Stratenschule unterhielt die Kinder mit märchenhaften Erzählungen


Adventsmarkt17 12Adventsmarkt17 13Adventsmarkt17 14
Der Nikolaus war auch da.

Adventsmarkt17 15Adventsmarkt17 11

Zum Abschluß fand noch eine kurze Andacht in der Hospizkapelle mit Segnung
des Adventskranzes statt.

Ein herzliches Vergelt´s Gott an alle Helfer, Ihr seid spitze!

 


Spendenübergabe - Raiffeinsenbank Hengersberg-Schöllnach

Frau Hildegard Plaschzyk (1.Vorsitzende des Hospizvereins Deggendorf e.V.)
freute sich sehr einen Scheck von den Leitern der Raiffeisenbank Hengersberg-Schöllnach
entgegen zu nehmen. Das Geld kommt Menschen zugute in ihrer letzten Lebensphase.

 raiba 2 2017

Vielen herzlichen Dank!

 

 

 


2017/11/11 Haus- und Gartenaktion im Hospiz St. Ursula

11.11.2017 aufräumen0002

Das Wetter hat gehalten, vom Regen blieben wir so gut wie verschont. Es war kalt aber beim Arbeiten ist jedem anständig warm geworden. Es wurde viel im Garten und im Haus erledigt. 

Alles haben wir nicht geschafft. Dies bedeutet die nächste Aktion kommt bestimmt.

gartenaktion 1 11 11 2017 gartenaktion 2 11 11 2017 gartenaktion 3 11 11 2017

Vorsicht sticht!                                          Brotzeit ist die schönste Zeit!              Wie neu, dank Wundermittel!

 Vielen herzlichen Dank allen ehrenamtlichen Helfern.

 

 

 


2017/10/20 Weinfest

 Der goldene Oktober ist die rechte Zeit um ein Weinfest zu halten.

weinfest 2017

Sehr zur unserer Freude haben sich viele Gäste bei uns eingefunden.
Wie immer war alles mit Liebe vorbereitet und umso größer war die Freude,
dass das Fest gelungen ist.

Hier noch ein paar Schnappschüsse:

weinfest2017weinfest2017 1

 weinfest2017 2weinfest2017 3

weinfest2017 4weinfest2017 6

weinfest 2017 3weinfest2017 8

Eine zünftige Musi hatten wir auch und an dieser Stelle sei Herrn Bergmann & Sohn herzlich gedankt.
Sogar ein Tänzchen wurde gewagt.

Vielen lieben Dank an alle Helfer und für die köstlichen Speisenspenden.

Tolles Buffet!

 

 

 


2017/10/01 Benefiz - Konzert - Gospelchor St. Martin

Wir freuen uns sehr Sie zum Konzert des Gospelchors St. Martin einladen zu dürfen.
Der Gospel  was soviel wie  ‚Gute Nachricht‘ bedeutet hat afroamerikanische , Blues und Jazz Elemente.

gospelchor

 

 

 


2017/09/15 Rundbrief

2.halbj.2017

Für die oben angeführten Kurse erbitten wir eine Anmeldung per email an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte teilt uns mit für welchen Kurs Ihr euch anmeldet,
sowie Name, Anschrift und Telefonnummer.
Danke für Euer Verständnis.

 2.halbj.2017 1

 

 


2017/09/13 Vortrag: Trauer braucht ein Du (KEB)

Eine Kooperation mit dem katholischen Erwachsenen Bildungswerk

trauer KEB1trauer KEB2

 

 


2017/08/18 Hospiz - Milonga (2)  

milonga 2

milonga 2 20002

 Fotos vom der Tang-Milonga

1 Sigi begrüsst zur zweiten Hospizmilonga                  2 Steffi und El mar eröffnen die Milonga

Sigi begrüsst zur zweiten Hospizmilonga                          Steffi und Elmar eröffnen die Milonga

3 Sigi begrüsst Hospiz Gast Wolfgang zur Milonga  4 Para Esta Noche aus Landshut

Sigi begrüsst Hospiz-Gast Wolfgang zur Milonga                          Para Esta Noche aus Landshut

5 Alles Tango  6 Kulinarisches gabs an der Bar

Alles Tango                                                                                    Kulinarisches gabs an der Bar

7 Tangotänzerin Johana im Gespräch mit Hospizgast Wolfgang     8 Benedikt spielt Piazolla

Tangotänzerin Johana im Gespräch mit                   Benedikt spielt Piazolla
Hospizgast Wolfgang

                                              

                                                           9 Zuschauer incognito

                                                           Zuschauer incognito

 

 


2017/07/21 Feuerwehrübung beim Hospiz St. Ursula

Eine Gemeinschaftsübung der Feuerwehr Niederalteich, Altenufer und Hengersberg
fand im Hospiz St. Ursula statt.

feuer1

Da war ganz schön was los. Rund um das Hospiz waren die Feuerwehrler und übten für einen Ernstfall.
Auch die Rettung von Personen stand auf dem Plan. Kein einfaches Unterfangen mit voller Ausrüstung.

Es konnten aber alle Statisten "gerettet" werden.

feuerfeuer5

feuer6feuer7

feuer2feuer4

  feuer3feuer8

feuer9feuer10

feuer16                  feuer12

feuer13feuer14

feuer15

Das Manöver konnte insgesamt erfolgreich abgeschlossen werden und
eine Brotzeit gab es für die Einsatzkräfte am Ende auch.

Wir hoffen, dass nie ein Ernstfall eintritt!

 

 


2017/07/23 Sommerfest

Juchuuu - unser Sommerfest ist bald und wir laden Sie alle recht herzlich ein.

                     Flyer Sommerfest 2017

Notieren Sie sich den Termin doch gleich und sagen Sie es bitte weiter
an Nachbarn, Bekannte, Freunde und Verwandte.

Es war ein herrlicher Tag!

sommer 23 7 2017 19sommer 23 7 2017 18sommer 23 7 2017 17
Wir haben gemeinsam ein wunderschönes Fest gefeiert.

sommer 23 7 2017 9sommer 23 7 2017 27sommer 23 7 2017 20
Die niederbayerischen Alphornspieler waren wunderbar und sie lockten mit Ihren Klängen auch
Menschen an die eigentlich unser Fest nicht eingeplant hatten. Wie schön wenn spontan
Gäste dazu kommen. Während des Nachmittags wurde immer wieder für musikalische
Unterhaltung mit dem Akkordeon gesorgt.

sommer 23 7 2017sommer 23 7 2017 2sommer 23 7 2017 28
sommer 23 7 2017 15sommer 23 7 2017 8sommer 23 7 2017 3
sommer 23 7 2017 4sommer 23 7 2017 5
Die bunten Marktstände hatten ein interessantes und sehr vielfältiges Angebot dabei.


sommer 23 7 2017 22sommer 23 7 2017 10sommer 23 7 2017 7
sommer 23 7 2017 21sommer 23 7 2017 6
Unsere Grillmeister sorgten dafür, dass keiner hungrig bleiben mußte und
beim Ausschank wurde fleissig dafür gesorgt den Durst zu stillen.
Kaffee und Kuchen gab es reichlich. Auch Würstl, Käse und Brezen fanden Abnehmer.
Es war für jeden Geschmack etwas dabei und man konnte es sich gut gehen lassen.



sommer 23 7 2017 14sommer 23 7 2017 11
sommer 23 7 2017 25sommer 23 7 2017 26
Die Kinder nutzten die Möglichkeit sich fröhlich und farbenfroh schminken
zu lassen und hatten ihren Spaß
bei der Riesenrutsche und mit dem Seifenblasenspiel.


sommer 23 7 2017 30
Bei der Tombola konnten wirklich schöne Preise vergeben werden
die von Firmen und
Geschäften gespendet wurden.
Erster Preis war ein Flachbildschirm.


So schön es auch war, all dies wäre ohne die ehrenamtlichen Helfer kaum durchführbar gewesen.
Ein ganz großes Dankeschön an ALLE die auf Ihre Art und Weise geholfen haben.

 

 


2017/07/01 Vortrag: Suizid - Infarkt der Seele (KEB)

suizid vortrag keb0002

In Kooperation mit dem kath. Erwachsenen Bildungswerk.
Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

elfriede heller1
Die Referentin Frau Elfriede Heller (Psychologische Psychotherapeutin)
von Krisendienst Horizont Regensburg führte die Teilnehmer zum Thema
und hat auch viele kongrete Informationen und Beispiele weitergegeben.
Es fand ein reger Austausch zwischen den Teilnehmern und der Referentin statt.

elfriede heller2
Die 1.Vorsitzende des Hospizvereins  Deggendorf e.V. Frau Hildegard Plaschzyk
bedankte sich bei der Referentin für die einfühlsame Aufarbeitung
des Themas und allen Teilnehmern die dieses Angebot wahrgenommen haben.

Für Hilfesuchende hier noch die Angabe wie ein Kontakt hergestellt werden kann.

https://www.caritas-regensburg.de/beratenundhelfen/gesundheit/kriseninterventionhorizont/krisenintervention-horizont

 

 

 


2017/07/09 Benefiz - Konzert - Bundespolizeiorchester

Wir laden Sie ganz herzlich zum Konzert des Bundespolizeiorchesters ein.
Lauschen Sie den Darbietungen und genießen Sie eine kleine Auszeit.

bundespolizeiorchester

 

 

 


2017/05/28 Benefiz - Konzert - "AIRding 4reeds"

In Kooperation mit dem Kulturverein Niederalteich

sommerkonzert 28.05.2017

Wir hoffen auf einen schönen sommerlichen Abend.

Ein paar Impressionen des Abends in Bildern

Airding4reeds1  Airding4reeds2Airding4reeds3Airding4reeds4Airding4reeds5
Applaus, Applaus für die Musiker                                         

hier noch ein Link zur Homepage
http://www.airding4reeds.com/                                        

 

 


2017/05/16 Kongress - Thema: "Gut leben bis zuletzt"

Das diesjährige Thema des Kongresses war "Gut leben bis zuletzt"

Empfang und Anmeldung
Sehr zu unserer Freude trafen viele Gäste bei der Anmeldung ein.

 

Dr. Krüninger
Pünktlich konnte Herr Dr. Krüninger alle begrüßen und Willkommen heißen

Dr.h.c. Erhard Weiher
Zu Beginn sprach Herr Dr. h.c. Erhard Weiher.

Container
Er brachte uns einen speziellen "Container" mit.

Dr. med. Wolfgang Reichel
Herr Dr. Wolfgang Reichel konnte auch Nichtmedizinern klar vermitteln welche Punkte
bei nicht onkologischen Palliativpatienten für eine "gute" Versorgung wichtig sind.

 

S. Feichtinger stv. PDL
Auch die Thematik "Ekel" wurde sehr gut nachvollziehbar vermittelt von
Frau Susanne Feichtinger stellv. PDL im Hospiz St. Ursula.

 

Bücherstand
In der Mittagspause hatte man Gelegenheit sich am Bücherstand zu informieren.

 

Mittagessen
Der Duft von Essen zog durchs Haus und es schmeckte hervorragend.

 

Bestattung Parringer
Karin Erhard und Maria März vertraten den Trauerkreis Deggendorf / Land mit einem  Infostand.

 

HPVN R R
Infos erhielt man auch über das Hospiz- und Palliativ- Versorgungsnetzwerk Rachel-Rusel

 Nach der Pause konnte man an verschiedenen Workshops teilnehmen.

Workshop Klang
Beispielsweise Workshop Klangtherapie mit Frau Claudia Sebralla

 und ein  weiteres Beispiel

Workspop Trauer
die Trauergruppe geführt von Gabriele Lohmer, Maria Straßgütl und Manfred Ketzer

 Es war ein intensiver Tag.

Verabschiedung
Herr Dr. Krüninger verabschiedete am Ende die Gäste und dankte für das Interesse.

 

"Gut leben bis zuletzt" ist ein Wunsch dem viele zustimmen.
Dieser Tag brachte die Verwirklichung dieses Wunsches ein Stück näher.

 

 


2017/04/04 Mitgliederversammlung 

hauptversammlung 04.04.2017

Bericht über die Mitgliederversammlung und Wahl vom 04.04.2017 in der Passauer neuen Presse.
Wir danken an dieser Stelle für die Berichterstattung.

 

 


2017/03/28 Vortrag: "Gut leben ohne viel zu haben" (KEB)

Das Kath. Erwachsenenbildungswerk und der Hospizverein freuten sich
Herrn Konrad Haberger als Referenten begrüßen zu dürfen.

Herr Haberger
Herr Haberger versteht es ein Thema interessant und fesselnd aufzubereiten.

diagramm mehr
Papst Franziskus weist darauf hin, das Sabbat-Gebot  sollte ein
wichtiger Bestandteil unseres Daseins sein.

märchen
Das Märchen Hans im Glück zeigt einen oberflächlich lustigen Schwank,
bei genauerer Überlegung erkennt man den tieferen Sinn.

Im Grunde ist dieses Wissen schon uralt, man vergißt es nur in der Hektik zu leicht.
Es war bereichernd den Ausführungen Herrn Habergers zuzuhören. Vielen Dank!

 

 

 


2017/04/06 Ausbildung: Ehrenamtliche Hospizbegleiter*innen

hospizbegleiter

 

 


2017/02/24 Hospiz - Milonga (1)

Liebe Tangofreunde,
Tango ist Wehmut, die man tanzen kann.
In diesem Sinn fand die 1. Hospiz-Milonga statt.

 Organisator 
Begrüßung durch Herrn Sigi Brunner

      Eröffnungstanz

                                           Eröffnungstanz: Herr Brunner und Frau Trautwein

Benedikt Schürzinger                  Herr Denk

Akkordeon: Bendedikt Schürzinger                                                                      Klarinette: Herr Denk

 TanzendeDSCN6613DSCN6582

DSCN6577DSCN6583DSCN6562

DSCN6582 1DSCN6564DSCN6614

                                                  Eine Musik, ein Tanz, ein Gefühl.

                                                    Viele Stunden wurde getanzt.

 

 


2017/03/04 Haus- und Gartenaktion im Hospiz St. Ursula

Liebe Freunde des Hospizvereins, es ist wieder soweit.
Der Frühling kommt sicher und es ist damit auch wieder Zeit
im Garten zu arbeiten.

Gartenaktion 2017

Packen wir es an!
Ein guter Tag um gemeinsam ans Werk zu gehen.
Die Sonne lachte und wir lachten auch gerne,
denn zusammen ist es einfach lustiger.

Ein Team von Freiwilligen stellte sich der Herausforderung
und war echt erfolgreich. Ob kehren, putzen, zuschneiden,
bohren oder sägen, rundherum wurde keine Ecke übersehen.
Der Wildwuchs wurde gezähmt und auch sauber entsorgt.

Nur während der Pause zur Stärkung durften die Geräte ruhen.
Mit neuen Kräften ging es weiter und wir haben unser Ziel erreicht.
Garten und Haus sind bereit für den Frühling.

 

anpacken  kehren1   kehren2

kehren3   bohren   schnippschnapp1

pause   pause1   pause2

pause3                putzen2            schnippschnapp2

schnippschnapp3   schnippschnapp6    schnippschnapp4

schnippschnapp5   aufladen   images

Vielen herzlichen Dank! Ihr ward eine tolle Truppe!

 

 

 


2017/03/11 Vortrag: "Verwundet bist du und gesegnet."

 Vortrag verwundet bist du und gesegnet 1

Peter Krüninger 4
Der in Bath in England geborene Künstler Mark Angus war
selbst anwesend und konnte zum Vortrag begrüßt werden
.

Peter Krüninger
Peter Krüninger 1
Peter Krüninger verstand es den Zuhörern die Aussage der Werke zu vermitteln.

 Peter Krüninger 2Peter Krüninger 3
Alle waren letztendlich der Meinung, hier im Hospiz sei
genau der richtige Ort für die Bilder.

 

 

 


2017/02/16 Benefiz - Veranstaltung - Bayrisches Musikkabarett mit "ungschminggd"

Alle sind herzlich zu unserem "Special" mit ungschminggd eingeladen.
Wir würden uns sehr freuen Gäste aus Nah und Fern begrüßen zu dürfen.
Manchmal ist es so einfach Gutes zu tun, denn der Erlös kommt ganz dem
St. Ursula Hospiz zugute.

ungschminggd bild 1

Es ist Freitag Abend und gleich geht es los.
Im Hospiz präsentierten die drei Wortakrobaten ihr Programm "Ois is out"
- alles ist aus den Fugen, nichts mehr hat Bestand.

 ungschminggd
Aktuelle Themen wurden intelligent und witzig verpackt und musikalisch
wunderbar dargebracht. Es war ein Augen- und Ohrenschmaus vom Feinsten
für das begeisterte Publikum.

Herzliches Vergelt´s Gott möchten wir noch sagen für diesen
heiteren Abend!

 Hier noch ein Link der die Künstler in Aktion hör und sehbar werden lässt

 

 

 

 


2017/01/20 Rundbrief

Für alle Aktiven der Rundbrief mit Veranstaltungen

 termine 1. halbjahr 2017

scan termin 2 1.halbjahr 2017

 


2017/01/20 Vernissage - Once Open A Time

 Once upon a time

Schulleiter Lummer   Dank an frau Barbir
Der Schulleiter (Johann Lummer)des                Frau Barbir (re) die mit den Schülern
St.- Gotthard-Gymnasium Niederalteich.          im P-Seminar die Exponate erarbeitet                                         
Herr Lummer sprach zur Eröffnung der            hat lobte den Fleiß der Schüler.                     
Vernissage Begrüßungsworte.  

  Musik1 Musik3 Musik2
Für die musikalische Gestaltung sorgten Schüler des St.-Gotthard-Gymnasium.
Anschließend konnte man sich am Buffet bedienen und auch für Getränke war gesorgt.

Ausgestellt werden Arbeiten aus Stein, Holz, Fotografien und Radierungen.
Ein kleiner Einblick in die Arbeiten der Schüler.

apfel            neptun

20170214 162206  20170214 162104  rose1

  20170214 162556  druck2

  druck

                                             stele

Eine tolle Leistung!
Die Ausstellung ist für ein Jahr als Leihgabe im St. Ursula Hospiz zu sehen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.