.

 

Toller Erfolg: Bücherflohmarkt Hofkirchen

Der Bücherflohmarkt am 11.08.2019 mit CD-, Schallplatten- und DVD-Börse war ein voller Erfolg. Viele Leselustige von nah und fern haben den Weg in die Turnhalle Hof­kirchen gefunden und sich zu unschlagbar günstigen Preisen mit Lesestoff versorgt.

Der Kassenstand ergab schlussendlich 1.420,50 EUR, die zwischen Gemeinde und Schatzkiste Hofkirchen aufgeteilt werden. Der Anteil der Gemeinde fließt in den gemeindlichen Sozialfonds.

Die Schatz­kiste Hofkirchen hat ihren Anteil am Bücherfloh­markt-Erlös in eine Spende über 1.000 EUR an das St. Ursula-Hospiz in Niederalteich einfließen lassen. Hildegard Plaschzyk, 1. Vorsit­zen­de des Hospizvereins Deggendorf, der Träger des Hospizes ist, nahm auf dem Bücherfloh­markt den symbolischen Spendenscheck entge­gen.

Das ist die zweite Spende der Schatz­kiste an das Hospiz und die sechste Spende im Spendenzyklus 2019, mit dem der Spendenbetrag von vorher 500 EUR auf 1.000 EUR erhöht wurde.

 

Die Schatzkiste ist ein soziales Projekt in Hofkirchen, das von der Gemeinde unterstützt wird. Es ist ein kleiner ständiger Flohmarkt, wo Schönes, Nützliches und Skurriles für den guten Zweck verkauft wird. Alle Einnahmen werden für soziale Zwecke in der Region gespendet. Die Schatzkiste in der Garhamer Str. 4 in Hofkirchen ist dienstags von 10–12 Uhr, freitags von 16–18 Uhr und an jedem 1. Samstag im Monat von 10–12 Uhr geöffnet.

bücherflohmarkt 2019

Bei der Spendenscheckübergabe: Hofkirchens 1. Bürgermeister Willi Wagenpfeil, Hildegard Plaschzyk vom Hospizverein Deggendorf und die beiden Damen vom Schatzkiste-Team

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok